Weihnachts Blog Hop

Na Ihr,
steht Eure Adventsdeko schon?
Heute ist es soweit, wir dürfen die erste Kerze anzünden.
Ich finde so ein Advents-/Sonntags- Frühstück hat was.
Zur Feier des Tages haben wir - das Team StampinClub einen Bloghop für Euch vorbereitet.
Ihr könnt Euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so jede Menge Inspirationen für Eure Weihnachtsprojekte sammeln.

Als ich vor kurzem durch einen Dekoladen voller traumhafter Weihnachtssachen durchgegangen bin,
ist mir eine Idee in den Sinn gekommen und diese möchte ich Euch jetzt zeigen...



...es ist eine selbstgemachte Weihnachtskugel.
Meine Adventsfarbkombination kennt Ihr schon bereits
und dabei bleibe ich noch ein paar Tage ;)
Die Plastikkugeln gibt es in verschiedenen Größen, ich habe mir eine geschnappt in die der Weihnachtsmann & Co perfekt reinpassen. Sie ist ca. 7 cm im Durchmesser.


Es ist echt ein Jammer, dass die Edgelits Formen aus dem Programm rausfliegen.
Falls Ihr die noch nicht habt aber haben möchtet, bitte wartet nicht mehr lange.
Es könnte gut sein, dass sie kurz vorm Ablauf des Kataloges restlos ausverkauft sind.

Ich wünsche Euch jetzt einen schönen ersten Advent
und viel Spaß beim Hoppen.
Blog Hop 20151129 Weihnachten


Noch mehr... Adventskalender!

Ein blitzschneller Adventskalender ist neulich bei mir entstanden.
Mit Hilfe des Envelope Punch Board waren die kleinen Umschläge ruck zuck gemacht und konnten gleich dekoriert werden...


...und das mit viel Glitzerpapier und 
dem Designerpapier "Zauberwald" von Stampin up.


Ich habe das DP so ausgestanzt, dass ich die "Reste"
 für die andere Umschläge verwenden konnte.
Es wurde nix verschwendet :)
Wäre auch eine Schande bei diesem tollen Papier!


Neben den Sternen und Glitzer mussten auch noch ein paar Rentier-Drahtclips dran!
Ich liebe die Teile!
Schade, dass sie nur noch für kurze Zeit erhältlich sind.

Heute möchte ich die Miri und Letti hier Willkommen heißen!
Freu mich, dass Ihr hier seid.

Ganz liebe Grüße sende ich Euch und bin dann mal wieder weg...
...in den Freitagswahn ;)

Sylwia


Stempel ABC - Bokeh-Technik!



Bokeh ist ein Begriff aus der Fotografie und beutet eine künstlich 
erzeugte Licht-Unschärfe.
Meistens werden dadurch unscheinbare Hintergrunde wieder zum Leben erweckt


Es hat nicht lange gedauert, bis man diese Idee auch für die Gestellung 
von Karten angewendet hat.
Ob auf einem gewischten Hintergrund, mit Aquarelltechnik gestalteten 
oder direkt auf einem Cardstock, diese Technik lässt sich fast überall anwenden.
Auch alle möglichen Formen wie Herzen, Sterne oder die klassischen Lichtkreise
sind möglich.

Wer mich schon etwas länger kennt weiß, 
dass ich schon viele Karten mit der Technik gemacht habe.

Heute kommt Bokeh in einer winterlichen Ausführung.

Für meine Karte habe ich als erstes ein paar Schneeflocken 
auf einem Cardstock in klar embosst. 
Danach habe ich die Karte mit einem Schwämmchen in Blautönen eingefärbt. 
Für die Bokeh-Kreise benutze ich meine selbstgemachte Schablone.



Ich lege die Schablone auf die Karte und tupfe einfach 
mit einem Fingerschwämmchen Flüsterweiß drauf.


Da Flüsterweiß etwas länger zum trocknen braucht, 
lasse ich meine Karten meistens über Nacht trocknen.
Und habe ich Euch auf eine Idee gebracht? 
Dann nichts wie ran an die Basteltische ;) 

Creative Grüße
Eure
Sylwia


Sterntütchen...

... mein Adventskalender braucht noch ein paar Türchen Tütchen:



Die Farbkombi steht fest, aber die Form wird je nach Füllmaterial angepasst ;)

Gestern sind noch ein paar kleine Sterntüten entstanden. 


Eine kleine Anleitung mit den von mir verwendeten Maßen
habe ich auch für Euch parat:




Jetzt begrüße ich die Ludis, Heidi und Claudinchen ganz lieb in meiner Leserliste.

Mädels, ich freu mich sehr, dass Ihr da seid :)

Bussi 

Sylwia

Schenkis

Huhu Ihr Lieben, 
ich möchte erstmal Danke sagen!
Danke, dass Ihr da seid! 
Ohne Euch würde das hier definitiv nicht so viel Spaß machen!
Danke für Eure lieben Kommentare, ich werde noch lange daraus Kraft schöpfen!



Hier nochmal alle Teilnehmer des Gewinnspieles:

1. Nadine B.
2. Ruth G.
3. Stempelfrida
4. Marita
5. Sigrid
6. Tanja
7. Tina D.
8. Sonja F.
9. Marion
10. Anja N.
11. Bianca S.
12. Anne Kristin
13. Blacky Won
14. Petra B.
15. Karolina R.
16. Britta T.
17. Daniela
18. Mary
19. Sarah B.
20. Christel R.
21. Anja
22. Kerstin S.
23. Kathleen P.
24. Ulla H. aus S.
25. Sonja
26. Sandra H.
27. Bettyi
28. Petra
29. Sabrina
30. Maike
31. Ramona
32. Annette
33. Simone
34. Andrea
35. Bettina J.
36. Steffi S.
37. Shelly
38. Petra
39. Ursula aus T.
40. Simone
41. Mona
42. Tina
43. Sandra
44. Silvia
45. Barbara L.
46. Katrin kme
47. Gerti 
48. Regina
49. Antje
50. Karinh
51. Eva Mi
52. Ingrid Mi
53. Bruno
54. Sylvia
55. Carolin
56. Julee
57. Nicole B.
58. Sandra
59. Birgit
60. Monika H.
61. Christina H.
62. Dörte
63. Corinna
64. Christa
65. Mel
66. Verena E.
67. Birgit M.
68. Helga S aus B.
69. Heike M.
70. Regina R.
71. Bettina aus LDS
72. Claudi A.
73. Ingrid
74. Melanie Mer.
75 Andrea R. - per Mail 



Und die Gewinner sind...

...Trommelwirbel....Trommelwirbel....Trommelwirbel

1. Preis - Stampin´ up Schlüsselanhänger ...

geht an...
...63. Corinna! 


2. Preis - Stampin´ Up Uhr


geht an...
...55. Carolin!


und der 3. Preis - Textured Impressions Prägeform "Leise rieselt..."


geht an...
68. Helga S. aus B.!


Herzlichen Glückwunsch Mädels! 
Bitte meldet Euch bei mir per Mail unter
stempel-einfach@gmx.de




An alle ein herzlichen Dankeschön fürs mitmachen 

und Ihr wisst, auch das wird nicht das letzte Gewinnspiel sein ;)

Ich wünsche Euch noch einen schönen Wochenstart

Sylwia


Advents-/Weihnachts Bloghop

Jep, in einer Woche ist schon der 1. Advent.
Aus diesem Grund möchten wir Euch noch ein paar Ideen 
für das Thema Advent und Weihnachten zeigen.
Ihr könnt heute von einem Teammitglied zum anderen hüpfen 
und so jede Menge Inspirationen sammeln.
Bei mir gibt es heute einen Adventskalender...



Er ist noch nicht ganz fertig, aber die ersten Verpackung sind schon
liebevoll befüllt worden ;)


Die kleinen Päckchen habe ich zum Teil aus Flüsterweiß und zum Teil aus dem "besonderen Designerpapier Zauberwald" gemacht.


Es ist das erste Mal, dass ich schwarz für die Weihnachtszeit benutzt habe
und war selbst ganz erstaunt, wie toll das Schwarze mit Gold und Glitzer harmoniert! 


Ich wünsche Euch jetzt noch einen schönen Sonntag 
und nun geht es weiter mit dem Bloghop.

Wenn ihr gerade von Edit - http://www.stampin-friends.de/ kommt, dann geht es nun weiter bei Tina – www.papierkreationen.net

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und noch viel Spaß beim Hüpfen 

das bin ja ich :) - Sylwia - www.stempeleinfach.de
Claudia - www.papier-zeug.de
Birthe - www.blumis-kreativ.de



Christbaumfestival...

...ist eines dieser Sets, die ich nicht mehr aus den Händen gebe!


Das tolle an dem Set ist nämlich, man muss nicht viel überlegen,
nur einfach stempeln, stanzen und fertig ist.
Schnell und einfach - und wie für mich gemacht :)
denn die Zeit rennt.... und ich renne der Zeit hinterher.
Ist Euch auch erst jetzt aufgefallen, dass nächste Woche der 1. Advent ist? 


Wie Ihr sehen könnt, meine Bermudaphase nimmt kein Ende, >Grins!<
Ich weiß, dieses Jahr ist eigentlich Gold und Kupfer voll in, 
aber ich mag diese frische Farbe einfach!


Ganz ohne Bling Bling kann diese Karte nicht auskommen,
besonders wenn es noch gewünscht wird ;)



Stempel-ABC...

... heute wie versprochen mit dem Thema: Aquarell-Technik.


Ein paar von Euch haben diese Idee in dem Herbst-/Winter Katalog gesehen 
und mich gefragt, ob ich zeigen kann, wie diese Karte gemacht wird.

Gerne, ABER wer jetzt eine anspruchsvolle Anleitung erwartet,
 könnte enttäuscht werden, denn die Technik ist super einfach...

Das wichtigste, was man hierfür braucht, ist: 
Aquarellpapier, Wasser, Pinsel und "Farbe".


Da ich Schneeflocken auf meiner Karte haben wollte,
habe ich diese zuerst auf dem Aquapapier mit VersaMark gestempelt, 



dann in Embossingpulver getaucht


 und zum Schluss mit dem Embossingföhn zum Schmelzen gebracht.
Damit die Flocken schön funkeln, habe ich etwas Glitzer in das Embossingpulver gemischt.

Jetzt geht es zum Einfärben.
Ich habe es mir einfach gemacht und zum Stempelkissen gegriffen.
Die Stampin Up Stempelkissen sind gut durchdacht und haben einen Deckel, 
der gleichzeitig als eine Mischschale dient. 
Damit etwas Tinte in die Schale kommt, habe ich ich ein paarmal
 mit meinem Daumen oben auf den noch geschlossenen Deckel gedrückt.


Von dort konnte ich die Tinte mit einem Pinsel entnehmen oder mit Wasser verdünnen.
Ich habe dafür den Wassertankpinsel benutzt, 
wer den nicht hat, kann auch normale Pinsel nehmen.

Als erstes habe ich das Aquapapier mit Wasser benetzt ...


...dann habe ich etwas Tinte mit dem Pinsel aus der Schale entnommen  
und unregelmäßig auf dem nassen Papier verteilt...


...zum Schluss, damit der Farbverlauf noch unregelmäßiger und natürlicher aussieht, 
habe ich ein paar Farbtropfen auf das Papier platschen lassen,
diese haben sich schon von selbst schön verteilt ;)


Die Bereiche, die zu viel Farbe oder Wasser
abbekommen haben, habe ich mit einem Stück Küchenpapier abgetupft.


Danach muss das Papier nur noch trocknen...

und fertig ist die große Kunst ;)

Wer Nachfüllerfläschchen für die Stempelkissen Zuhause hat, 
kann ein paar Tropfen in eine Schale tropfen, 
mit etwas Wasser verdünnen und damit das Papier einfärben. 
Da die Nachfülltinte deutlich intensiver ist, kann man auch tolle Farbverläufe erzeugen.

Im Übrigen funktioniert das ganze auch prima
mit den üblichen Aquarellfarben aus dem Kinderzimmer ;)



Nach dem Trocknen habe ich auf meinem Aqua-Hintergrund 
noch ein bisschen Bling-Bling verteilt ;) ...


...dazu habe ich eine Holzschneeflocke sowie die Schrift in silber embosst
und noch ein paar Silbersternchen aufgeklebt.


Der Spruch kommt übrigens auch aus dem Set "Flockenzauber"

Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim nachbasteln,
liebe Grüße
Sylwia