Card in a Box!

Heute soll das bei kreativ durcheinander eckig und kantig werden, 
denn so lautet das Thema der neuen Challenge. 
Da dachte ich mir, dass da so ein Kärtchen in der Box perfekt dazu passen würde!

Moon Baby-Stampin Up

Ich mag diese Art von Karten sehr, obwohl ich etwas Zeit gebraucht habe, den Sinn dahinter zu verstehen. Sie schauen toll aus, sind dabei gar nicht so aufwändig wie sie aussehen, aaabeeer wo soll man mit den Wünschen hin?! Rechts, links und vorn finde ich doof, die einzige Möglichkeit die verbleibt ist also hinten dran! Ganz dezent, aber dennoch auffindbar! Am besten noch in einem eingebauten Briefumschlag, dann ist das eine richtig schicke Sache!

Moon Baby-Stampin Up

Noch eine Sache, die ich gerade nicht ganz verstehen kann ist,
das süße Stempelset (Moon Baby) verlässt leider das Sortiment und ist bald gar nicht mehr erhältlich.
Schon schade!
Ich gebe die kleinen Kuscheltierchen auf jeden Fall nicht mehr her!

Moon Baby-Stampin Up

Ein paar Infos zur Technik:
All die Stempelmotive hier habe ich mit StazOn auf Aquarellpapier gestempelt, dann mit verschiedenen Markern koloriert und mit dem Aqua Painter verblendet. Dann habe ich zur Schere gegriffen und die Motive ausgeschnitten.
Ein paar Kuschelwolken kamen noch dazu...
Dann wurde alles zusamen montiert und teilweise mit Klarsichtstreifen aus der Fensterfolie geklebt.
Wahnsinn wie kuschelig das Thema mit Ecken und Kannten sein kann *hihi*.


Moon Baby-Stampin Up

Nun wünsche ich euch ein schönes und selbstverständlich auch kuscheliges Wochenende.
Hier geht es zur Challenge:


Southern Serenade - Artisan Blog Hop!

Hallo und herzlich willkommen zu unserem heutigen Blog Hop.
Diesmal möchten wir euch mit Ideen zu dem Stampin´ Up! Stempelset Southern Serenade* inspirieren. 


Hello and welcome to our blog. 
This time we want to inspire you with ideas for the Stampin' Up! Stamp Set Southern Serenade.


Southern Serenade - Stampin up
Werbung für Stampin´ Up! und das Stempelset Southern Serenade!
Und wenn wir schon bei Inspirationen sind, für diese Karte habe ich mich in meinem Garten inspirieren lassen. Der Monat Mai ist natürlich auch die schönste Zeit dafür! Derzeit blüht es fast alles und leuchtet so toll in allen möglichen Farben. Hach, die Jahreszeit ist einfach nur herrlich! Wobei, ich liebe Blumen eigentlich das ganze Jahr über, aber welche Frau tut das nicht! Sie passen einfach immer, egal ob zum Geburtstag, Muttertag, als Dankeschön oder einfach mal so, für zwischendurch.
Der große Vorteil von Blumen auf Karten ist, sie halten wesentlich länger und lassen sich auch viel besser verschicken.


I was inspired in my garden for this card. Of course, the month of May is the best time for it! Currently it blooms almost everything and shines in all sorts of colors. Hach, the season is just gorgeous! Well, I love flowers all year round, but which woman does not! They always fit, whether for birthday, Mother's Day, as a thank you or just in between. The big advantage of flowers on cards is that they last much longer and are much easier to ship.

Southern Serenade-Stampin Up

Nun ein paar Infos zu der Technik:

Für meine Karte habe ich ein fast quadratisches Format ausgewählt und die Idee dahinter war, den Hintergrund sehr clean und simpel zu halten, damit die Blüten in der Mitte umso mehr strahlen können. Das Stempelmotiv habe ich mehrmals auf Aquarellpapier gestempelt und mit dem Aqua Painter koloriert. Dabei habe ich Marker in Calypso und Farngrün verwendet, sowie zum ausmalen noch Marker in Osterglocke und Limette. Als die Blumen bzw. das Aquarellpapier trocken war, zeichnete ich mit dem schwarzen Marker noch die Mitte der Blüten nach. Ganz zum Schluss schnitt ich die Blüten und Blätter mit der Schere aus, damit ich sie rund um den Spruch platzieren kann. Dabei habe ich Teile des Motives (meistens die Blätter) voneinander getrennt. Das Happy Birthday stempelte ich auf einem Stück flüsterweißen Farbkarton mit Memento und stanzte anschließend mit der Stickmuster-Stanze. Die Kartenbasis habe ich in sommerlicher Savanne ausgewählt und passend dazu etwas Leinengarn um den Aufleger gebunden. Die Blumen, Blätter und den Spruch habe ich stufenweise mit Dimensionals geklebt. Klingt alles etwas komplizierter, als es wirklich ist

Now some information about this Card and technique:
I chose a nearly square format for my Card and the idea behind it was to keep the background very clean and simple so that the flowers in the middle could shine all the more. I stamped the stamp motif several times on Watercolor Paper and colored it with the Aqua Painter. I've used markers in Calypso and Pear Pizzazz as well as to dye markers in Daffodil and Lemon Lime. When the flowers or watercolor paper were dry, I drew the center of the flowers with the black marker. Finally I cut out the flowers and leaves with the scissors so that I can put them around the sentiment. I have separated parts of the motif (mostly the leaves).  I stamped Happy Birthday with Memento on a piece of Whisper-White cardstock and then cut out it with the Stitched Shapes Framelits Dies. I chose the card base in the Savanna and tied some Linen Yarn around the trailer. The flowers, leaves and the saying I have gradually glued to Dimensionals. Everything sounds a bit more complicated than it really is ;)


Southern Serenade-Stampin Up

Nun lasse ich euch jetzt weiter hüpfen,

zur Cathy geht es hier entlang:

Now I'll let you hop on, to Cathy it goes along here:


BLOG ROLL

du bist >Sylwia Schreck< hier!


Stampin´ Up! Materialien*
 DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG!
* DIESER BLOGPOST ENTHÄLT AFFILIATE-/ WERBELINKS!

Gute Laune im Glas!

Eigentlich heißt das Stampin´ Up! Stempelset Gute Laune Korb,
aber bei mir wurde schon ein wenig eingeweckt!

Gute Laune Korb-Stampin Up
Werbung für Stampin´ Up! und das Stempelset Gute Laune Korb!

Einmal ein Paar beerenstarke Früchtchen 
und dann noch etwas spritziges:

Gute Laune Korb-Stampin Up

Die dritte Variante kennt ihr vielleicht, ich habe sie nämlich schon >hier< gezeigt.

Gute Laune Korb-Stampin Up

Für diese drei super frischen Kärtchen, habe ich die verschiedenen Früchtchen aus dem Designerpapier Tuttifrutti ausgeschnitten und in die Gläser aus dem Stempelset Glasklare Grüße gesteckt! 
Einen guten Vorrat an Vitaminen (in jeder Form) kann man doch immer gut gebrauchen, oder?!

Ich melde mich am Donnerstag wieder,
mit meinem Beitrag zum Artisan Blog Hop.
Schaut vorbei!
  
sylwia schreck - stempel einfach
Stampin´ Up! Materialien* 
 DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG!
* DIESER BLOGPOST ENTHÄLT AFFILIATE-/ WERBELINKS!

Hochzeit!

Hallo und willkommen bei unserem heutigen Stampstories Blog Hop!
Diesmal dreht es sich alles bei uns um das Thema Hochzeit.

Stampin Up-Hochzeit
WERBUNG für Stampin´ Up! Thinlits Formen Frühlings-Impressionen!
Als eine kleine Idee zu dem Thema habe ich diese Karte vorbereitet. 
Super schlicht, simpel und clean in Flüsterweiß (die edelste Hochzeitsfarbe, die ich kenne!), kombiniert mit Savanne und mit einem dezenten Hauch von Gold.

Stampin Up-Hochzeit

Zum Einsatz kam das "alte" Stempelset Florale Grüße, die "brandneuen" (für euch ab dem 1. Juni erhältlich) Thinlits Formen Frühlings-Impressionen, etwas blaues... na ja, das war der Himmel, auch wenn nur teilweise und den Rest weiß ich nicht mehr, meine Hochzeit ist schon lange her! *lautlach*. 

Stampin Up-Hochzeit

Das tolle aber an der Karte finde ich ist, sie lässt sich auch perfekt für andere Gelegenheiten abwandeln, nur so ein Tipp, für diejenigen, die jetzt nicht heiraten wollen, können oder dürfen ;)

Ich wünsche euch viel Spaß bei unserem Blog Hop:
Steffi Helmschrott 
< Sylwia Schreck > du bist hier!


Stampin´ Up! Materialien*:

 DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG!
* DIESER BLOGPOST ENTHÄLT AFFILIATE-/ WERBELINKS!


INFOS:

Bestellungen unter 0176/96465467
oder stempel-einfach@gmx.de
Zu jeder Bestellung lege ich kostenfrei den neuen Stampin´ Up! Katalog 2018-2019!


Aktuelle Reduzierungen:

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende 


sylwia schreck - stempel einfach
-->